Meine Ziele

martin und töchter

Kinder und Familie

Der demographische Wandel bedeutet für uns wichtige Veränderungen in unseren Strukturen:

  • Entwicklung einer barrierefreien Kommune in öffentlichen Einrichtungen, im Straßenraum und im Wohnumfeld
  • Schaffung von bedarfsgerechten Plätzen für die Ganztagsbetreuung von Kindern
  • Fördern und organisieren von selbst gestalteter Senioren- und Jugendarbeit
  • Integration von sozial Benachteiligten

Bauen, Wohnen, Verkehr und Gewerbe

  • Verbesserung von Ortsbild und Grünanlagen: der erste Eindruck zählt!
  • Bauliche Innenentwicklung vorantreiben
  • Erstellung eines Verkehrskonzeptes, um den chaotischen Parkverhältnissen und dem hohen Verkehrsaufkommen Rechnung zu tragen
  • Aktive Ansiedlung von Gewerbe mit Bestandsaufnahme – was ist und was geht noch?
  • Fertigstellung und Ausbau der Infrastruktur bei den bestehenden Baugebieten in den nächsten fünf Jahren.
  • Barrierefreier Zugang zum Schönborner Hof
  • Diskussion hinsichtlich der Entwicklung erneuerbarer Energien vor Ort

Freizeit, Vereine und Tourismus

Unsere Vereinsvielfalt, die Landschaft, unsere hervorragende Infrastruktur und die einzigartige Lage am Fluss sind die Besonderheit von Heidesheim.

  • Erhalt von Erntedankfest und Kerb mit neuen Konzepten hat absolute Priorität
  • Ausbau des kulturellen Angebotes – z.B. Heidesheimer Kulturtage bzw. Heidesheimer Weihnachtsmarkt entwickeln
  • Vereinsunterstützung verstärken und den Focus auf die Förderung der Jugendarbeit legen
  • Heidesheim als Rad-, Wander- und Fremdenverkehrsgemeinde mit einzigartiger Flusslandschaft entwickeln
  • Lärmschutzmaßnahmen bei Bahn und Autobahn vorantreiben

Verwaltung, Finanzen und Verschuldung

  • Vermeidung von neuen Schulden und sinnvoller Abbau alter Schulden

Ich setze mich daher ein:

  • Für eine attraktivere und innovativere Gestaltung unseres Ortes und unserer Feste
  • Für kulturelle Vielfalt und ein größeres kulturelles Angebot
  • Für unsere Gewerbetreibenden, damit Heidesheim zum Einkaufen attraktiv bleibt
  • Für die Vereine und eine verbesserte Kommunikation untereinander
  • Für eine wirtschaftliche Stärkung unserer Gemeinde durch überlegte Gewerbeansiedlung
  • Für ein barrierefreies Heidesheim
  • Für ein Heidesheim, in dem die Schwächeren in unseren Reihen gestärkt und unterstützt werden
  • Für die Förderung und Unterstützung von Ehrenamt
  • Für neue Formen der Begegnung von Jung und Alt
  • Für eine sukzessive und gut vorbereitete Eingliederung nach Ingelheim zu den bestmöglichen Konditionen
  • Für die Partnerschaft mit Auxonne, Egstedt und Waltersleben aber auch vielleicht mit anderen europäischen Gemeinden
  • Für die Umsetzung des Zukunftsprogramms von Bürgern für Bürger

Ich wünsche mir, dass Sie mich tatkräftig unterstützen, damit in Heidesheim bald ein frischer Wind weht und wir unseren Ort miteinander nach vorne bringen.

Comments: 10

  1. Hiya excellent internet site! Man. Stunning. Great. I am going to take a note of your blog site and also use the rss feeds likewise? I am just fulfilled to locate numerous valuable information and facts here within the post, we want develop additional procedures during this reverence, many thanks for giving.. aplikasi rekomendasi saham terbaru

  2. Thanks for some other fantastic write-up. Where by different may possibly any person get that style of data in their normal ideal technique of composing? I own a powerpoint presentation up coming week, using this program . to the try to find such information.. kumpulan youtube indonesia

  3. Pingback: naked children
  4. Pingback: Onevanilla
  5. Pingback: directory
  6. Pingback: best fixed matches
  7. Pingback: daftar bandarq
  8. Pingback: UK Chat Rooms
  9. Pingback: cc dumps
  10. Pingback: kung fu sydney
  11. Pingback: France Moving
  12. Pingback: 토토사이트
  13. Pingback: hoverboard
  14. Pingback: C++ Tutorial
  15. Pingback: Plaid Bassetti
  16. Pingback: ritalin bestellen
  17. Pingback: détails
  18. Pingback: warehouse for sale
  19. Pingback: wedding planning
  20. Pingback: bing ads
  21. Pingback: cpnsnews.com
  22. Very nice article and straight to the point. I am not sure if this is truly the best place to ask but do you guys have any ideea where to get some professional writers? Thanks :)

  23. Pingback: eng X
  24. Pingback: Aws alkhazraji
  25. I do believe all the concepts you have presented in your post. They’re really convincing and will definitely work. Nonetheless, the posts are very brief for starters. Could you please lengthen them a little from next time? Thanks for the post.

  26. Thanks for your personal marvelous posting! I truly enjoyed reading it, you happen to be a great author.I will make certain to bookmark your blog and definitely will come back later in life. I want to encourage that you continue your great writing, have a nice weekend!

  27. Pingback: Bdsm chat
  28. Pingback: jogos friv
  29. Pingback: DMPK Services
  30. Pingback: pemandangan
  31. Ich versuche mir gerade einen Überblick für die kommende Wahl zu schaffen und bin ganz ehrlich etwas verwundert über die formulierten Ziele. Das sind so allgemein gehaltene Aussagen, dass sie schon fast keinerlei Informationswert mehr besitzen.

    Oder sie sind eigentümlich widersprüchlich, wie “organisieren von selbst gestalteter Senioren- und Jugendarbeit”. Wer macht denn da die Arbeit, die Jugendlichen und die Senioren oder bekommen die was organisiert.

    Ich bin mir sicher, dass dazu eine sinnvolle Erläuterung gibt und es geht mir nicht darum irgendwas schlecht zu machen, was auch schwer wäre, da alle Ziele so unspezifisch sind, dass man nicht dagegen sein kann, aber sie stehen auch für nichts. Keiner hat was gegen ‘neu und innovativ’ einzuwenden, aber es ist völlig unklar wofür das steht.

    Neu und innovativ wäre auch ein Erntedankfest mit überfluteten Straßen, aber das kann ja niemand wirklich wollen, nur weil es neu und innovativ ist. Natürlich ist das ein überzogenes Beispiel, es soll ja nur verdeutlichen wie unbestimmt alles formuliert ist.

    Der langen Rede kurzer Sinn, leider ist mir diese Seite keinerlei Hilfe bei meiner Entscheidungsfindung und das finde ich bedauerlich.

  32. Hallo Martin,
    ich drück Dir ganz fest die Daumen mit der Hoffnung, dass wir wieder Leben in unser Dorf bekommen. Ich denke Du bist engagiert und willensstark genug um was zu verändern. Hoffentlich hast Du viele, die hinter Dir stehen.
    Gruß Renate

    • Hallo Renate,

      vielen Dank für deine Unterstützung und diesen netten Eintrag. Wenn viele mitmachen, werden wir auch was bewegen. Ich habe in den letzten Wochen den Eindruck, dass sich etwas bewegt. Der Presse kann man ja jetzt entnehmen, dass sich alle um ein Zukunftsprogramm für Heidesheim kümmern wollen. Das ist ein guter Ansatz, den ich ja schon seit Ende des vergangenen Jahres verfolge. Also: erste positive Entwicklung eingetreten ;). Jetzt heißt es dran bleiben. Liebe Grüsse, Martin

  33. Hallo Martin,ich drück Dir die Daumender Richtige wärst du schon,aaaaber denk dran:Du hast nur ein Herz…….Ich wünsch dir viel Glück…..Thomas Gremminger

    • Hallo Thomas,

      vielen Dank! Dir wünsche ich gute Besserung und verspreche dir, dass ich auf meine Gesundheit achten werde. Herzliche Grüsse, Martin

  34. Verbesserung von Ortsbild und Grünanlagen: der erste Eindruck zählt! => Würde ich auch mal sagen, hier sieht es aus wie in der alten DDR.

    Ausbau des kulturellen Angebotes – z.B. Heidesheimer Kulturtage bzw. Heidesheimer Weihnachtsmarkt entwickeln => Gute Idee, hier ist jedes Jahr der gleiche Mist und der wird auch immer langweiliger und liebloser.

    Heidesheim als Rad-, Wander- und Fremdenverkehrsgemeinde mit einzigartiger Flusslandschaft entwickeln => Richtig, Touris bringen Leben und Geld ins Ort. Hoffentlich auch Mode :-))

    Aus der Markthalle könnte man doch einen Wochenmarkt machen wo die Bauern Samstags ihr Obst, Gemüse oder Fleisch usw. verkaufen können…..und eine Kaffecke zum Schwätzen und verweilen.

    • Hallo Herr Becker, Sie sind herzlich dazu eingeladen, Heidesheim neue Impulse zu geben. Wir freuen uns über jede Art von Mitarbeit. Je mehr, desto besser. Ganz nach dem Motto: Nett Meckern – Mache!!! Herzliche Grüsse sendet Martin Weidmann

      • Hallo Herr Weidmann,

        wenn Sie Bürgermeister werden, melde ich mich sehr gerne….vorher nicht (gegen Bauernschlau kommt man einfach nicht gegen an bwz. Dummheit ist nicht Heilbar, nervt aber extrem!)

        Ich drücke ich feste die Daumen!

  35. Hallo Herr Weidmann,

    Ich wünsche viel Erfolg und bin davon überzeugt, dass Sie ein engagierter und kraftvoller Bürgermeister werden können.
    Gratulation auch zur äußerst gelungenen und Informativen Website!

    Mit besten Grüßen

    Christian Gallois

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>